Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden
und

GAMES and ROPES Erlebnispädagogik und Soziale Entwicklung GmbH
vertreten durch Joachim Breitkopf
Venner Str. 69
49565 Bramsche-Kalkriese
Tel: 05468 938200
Tel: 0172 843 0448
E-Mail-Adresse: mail@gamesandropes.de
Website: www.gamesandropes.de

Handelsregister: Osnabrück
Handelsregisternummer: HRB 203515

nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande.

 

Vertragsgegenstand

Durch den Vertrag wird die Bestellung und Beauftragung von Dienstleistungen aus den Bereichen Erlebnispädagogik, Teamtraining, TeamEvents, Workshops und Fortbildungen durch die Games and Ropes GmbH und dem Kunden geregelt; mit dem Ziel, vom Kunden gewünschte Leistungen sachgemäß und gut organisieren und umsetzen zu können, und diese durch verlässliche Zusammenarbeit mit dem Kunden vereinbarungsgemäß honoriert zu wissen. Die Details des jeweiligen Angebotes sind auf der Website beschrieben und werden dem Kunden als Leistungs- und Kostenangebot mitgeteilt.

Vertragsgegenstand, Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt über Email, Brief und Telefon zustande. Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst folgende Schritte:

– Anruf oder Email-Anfrage des Kunden
– Information und Beratung des Kunden durch Games and Ropes
– Übermittlung von Leistungs- und Kostenangebot für eine vorgesehene Teilnehmerzahl zum geplanten Termin an den Kunden durch Games and Ropes
– Annahme des Angebots und Terminbestätigung seitens des Kunden
– Termin- und Auftragsbestätigung seitens Games and Ropes

Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung kommt der Vertrag zustande.

Vertragsdauer, Preise

Der Vertrag bezieht sich -vorbehaltlich einer Kündigung/Stornierung- auf eine ein- oder mehrmalige Leistung zur Durchführung des Angebots gemäß vereinbarter TN-Zahl und Termin/en. Der Gesamtpreis entspricht der Summe der in der Termin- und Auftragsbestätigung in Details aufgeführten Teilbeträge, bzw. dem dort genannten Mindestkostenbeitrag bei kleinen Teilnehmergruppen, bzw. dem vereinbarten Festpreis.

Alle Preise sind Endpreise, wobei gesetzliche Umsatzsteuer nicht erhoben wird, da die Games and Ropes GmbH gem. § 51 AO gemeinnützigen Zwecken dienend, und gem. § 75 SGB VIII anerkannter Träger der freien Jugendhilfe steuerbefreit gem. § 4 UStG ist.

Zahlungsbedingungen

Es bestehen diese Möglichkeiten zur Zahlung:
Für Kunden aus sozialen/gemeinnützigen Einrichtungen und gewerbliche Kunden: Rechnung nach erfolgter Leistung oder Barzahlung vor Ort zum Leistungstermin.
Für private Kunden: Barzahlung vor Ort zum Leistungstermin.
Zahlung per EC- oder Kreditkarte ist nicht möglich.
Der Kunde ist verpflichtet innerhalb der in der Rechnung genannten Zahlungsfrist (10 bis max. 30 Tage nach Erhalt der Rechnung) den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Rechnung angegebene Konto einzuzahlen oder zu überweisen. Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Der Kunde kommt erst nach Mahnung in Verzug.

Vertragsgestaltung

Der Vertragstext wird vom Anbieter gespeichert. Der Kunde hat folgende Möglichkeit auf den gespeicherten Vertragstext zuzugreifen: Der Kunde erhält Leistungs- und Kostenangebot, sowie eine Termin- und Auftragsbestätigung – per Email oder per Brief. Der Kunde kann Fehler während des Bestellvorganges korrigieren. Die Beauftragung/Bestellung ist kein automatisierter Vorgang, d.h. Korrekturen können per Email oder telefonisch mitgeteilt und bestätigt werden.

Stornierung / Absagen

Stornierungen und Umbuchungen sind grundsätzlich nur schriftlich möglich und werden von Games and Ropes bestätigt. Durch eine Buchung bzw. einem Auftrag werden personelle Kapazität vorgehalten und die Belegung unserer Anlagen exklusiv für den Kunden reserviert. Wir erbitten aus diesem Grund um Verständnis für diese Stornierungsbedingungen:
– Eine Stornierung bis 30 Tage vor dem vereinbarten Termin ist kostenfrei.
– Bei Stornierung bis 20 Tage vor dem vereinbarten Termin sind wir berechtigt 30 %, bei  Stornierung bis 10 Tage vor dem vereinbarten Termin 60 % der Auftragssumme in Rechnung zu stellen.
– bei kurzfristiger Stornierung oder Nichterscheinen zum vereinbarten Termin dürfen wir 80 % berechnen.

Bei Absage oder Nichterscheinen einzelner TN behalten wir uns vor, den in der Termin- und Auftragsbestätigung genannten Preis in voller Höhe in Rechnung stellen, wobei wir bei Gruppen mit größerer Teilnehmerzahl einzelne Absagen kulant tolerieren und auf freiwilliger Basis eine Preisminderung anbieten, sofern eine Kostendeckung für Sach- und Personalaufwand gegeben bleibt.

Qualifizierte Dienstleistungen

Die Games and Ropes GmbH hat das vorrangige Ziel, ihre Angebote im Kundeninteresse bestmöglich umzusetzen und orientiert sich bei der Begegnung mit unseren Teilnehmern an einem Leitbild, einzusehen unter https://gamesandropes.de/leitbild/

Wir freuen uns über gute Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.