TeamEntwicklung

Gemeinsame Zielsetzungen

Teamentwicklung meint einerseits den Prozess, den Arbeitsgruppen, die an gemeinsamen Zielen arbeiten, d.h. Teams, im Verlauf ihres Bestehens in Entwicklungsphasen durchlaufen. Eine Reihe von Entwicklungsmodellen beschreiben diese Vorgänge.
Als Teamentwicklung wird andererseits auch als aktiver Prozess zur Verbesserung der Zusammenarbeit verstanden. Zielgerichtet sollen Teamgeist Kooperationsbereitschaft und nachhaltig gefördert werden, um die Arbeitseffizienz des Teams zu steigern.
Als Gestaltungselemente von Teamentwicklungsprozessen kommen hierfür einen Vielzahl von Trainings und Coachings in Frage, wobei für die Wirksamkeit entscheidend ist, dass die Bereitschaft, Offenheit für einen Entwicklungsprozess und Vertrauen bei den Teilnehmern vorhanden ist.
Voraussetzung für ein gelungenes Training - für welchen inhaltlichen Schwerpunkt man auch setzt und welche Methode gewählt wird - ist stets, dass alle Beteiligten für eine gemeinsame Sache gewonnen und mit innerer Überzeugung, ganzem Herzen, beteiligt werden sollen.

In der Beratungspraxis haben sich deshalb indoor Trainings mit Seminarcharakter bewährt, die inhaltliche Themen im Gespräch erarbeiten, die jedoch durch handlungsorientierte Trainingsmodule outdoor ergänzt werden.

Insbesondere interaktive Übungen, spielerische Elemente und klassische, kooperative Trainings wie etwa im Hochseilgarten können vorhandene kreative Energie und emotionale Begeisterung Ihrer Mitarbeiter zum Vorschein bringen und dadurch einen Teamentwicklungs-Prozess wirksam unterstützen. Hier liegt unsere besondere Stärke.

Hochseilgarten - Übungsfeld sozialer Wahrnehmung
Tope Rope Sicherung
Challenge by choice
Reflexion

Individuelle Verantwortung

Angebote

"Low and High Ropes"

Zielsetzungen:
Thematische Arbeit am Teamentwicklungsprozess.
mögliche Schwerpunkte: Vorbereitung:
Um uns auf eine Gruppe vorbereiten zu können, führen wir ein Vorgespräch zu Hintergründen, Themenschwerpunkten und Zielsetzungen, um handlungsorientierte Aktionen in Ihren Teamentwicklungsprozess integrieren zu können.

Auch über inhaltliche Aspekte einer evtl. gewünschten, kurzen Reflexion sollten wir deshalb vorher telefonisch noch sprechen.

Veranstaltungsdauer:
4-5 Stunden oder nach Vereinbarung
Für Gruppen von 8 bis ca. 40 Teilnehmern

Termine: nach Vereinbarung