Games and Ropes

Qualifizierte Trainings

Mitarbeiterqualifizierung
Unsere Mitarbeiter sind qualifiziert und langjährig erfahren: Pädagogen, Sozialpädagogen, Heilpädagogik, Fachkräfte für Gewaltprävention und Erlebnispädagogik. Seiltechnisch sind sie ausgebildet nach den Richtlinien der ERCA (European Ropes Course Association) als Ropes Course Trainer bzw. Assistenz-Trainer.

Darüber hinaus verfügt Games and Ropes über eine FISAT-Zertifizierung (Fach- und Interessenverband für seilunterstützte Arbeitstechniken / Industrieklettern) und Sachkunde Spielplatzsicherheit DIN EN 1176.
Sicherheitsstandards
Technisch, bzw. hinsichtlich des Sicherungs-Procederes und der Betreuung der Teilnehmer sind wir als Mitglied der ERCA (European Ropes Course Association e.V.) deren Sicherheits-Standards verpflichtet. Bau und Betrieb des Seilgartens entspricht den Anforderungen der DIN EN 15567-1 bzw. -2 für Kletteranlagen des Normenausschusses für Sport- und Freizeitgerät.

Als weitere Faktoren der Sicherheit, die innerhalb einer Gruppe zum Tragen kommen, werden von den Trainern ständig beachtet: Der physische Leistungsstand, die emotionale und mentale Verfassung der Gruppe, sowie soziale Gruppenprozesse, die für die Sicherheit relevant sind.

Unser Trainerteam schult sich regelmäßig, damit wir auch hohen Zielsetzungen gerecht werden können.

Sicherheit und Erfahrung