Gewaltprävention

Aus Konflikten lernen

Für Schulen, die Konfliktmediation oder Gewalt-präventionsma▀nahmen durchführen oder planen, kann Games and Ropes mit inhaltlich abgestimmten erlebnispädagogischen Projekten ein interessanter Kooperationspartner sein: Zielgerichtetes Sozialtraining und Prävention setzen ja ein Erkennen der Problemfelder voraus und erfordern differenzierte Ma▀nahmen, deren Ansatzpunkte und Methoden sorgsam zu wählen sind, um nachhaltig wirksam zu sein.
Gewaltbereitschaft und direkte Gewaltanwendung sind sicherlich Ausnahmesituationen an Schulen. Auseinandersetzungen, Missstimmung, verbale Grobheiten und Konflikte werden jedoch immer wieder auftreten, sie sind sozusagen normal im zwischenmenschlichen Umgang. Entscheidend ist, ob es dem Einzelnen oder einer Gruppe gelingt, mit Konflikten angemessen umzugehen, so dass Gewalt - infolge des Unvermögens, Ausgleich zu schaffen und Lösungen zu finden - gar nicht erst entsteht.

Gewaltfreie Konfliktbearbeitung: den Dialog üben
Fragen, die zu stellen sind:
- Welche Konfliktsituationen erlebe ich und wie gehe ich damit um?
- Wie finde ich zu Selbstbewusstsein und "persönlicher Autonomie", dass mögliche Angriffe,
  Ablehnung, Misserfolge und Enttäuschungen nicht zu eigener Aggression führen.
- Wie werden meine verbalen Angriffe oder mein Handeln von anderen erlebt?
- Wie gelingt es mir, durch Perspektivwechsel empathiefähiger zu werden?
- Wie können beide Seiten aus einem Streit - ohne gegenseitige Kränkung - gestärkt
  und reifer hervorgehen?
- Wollen wir ein soziales Klassenklima mit offener Gesprächsatmosphäre schaffen,
  in dem durch gegenseitige Wertschätzung andersartige Meinungen und Unterschiede
  als selbstverständlich toleriert werden?

mehr...
Gewaltprävention und Schulentwicklung - Analysen und Handlungskonzepte

Streiten - ohne zu verletzen

Angebote

"Aus Konflikten lernen"

Handlungsorientierte Trainingstage zur Gewaltprävention

Zielsetzungen:
Stärkung sozialer und persönlicher Kompetenzen Vorbereitung:
Um uns auf jede Gruppe inhaltlich vorbereiten und differenzieren zu können, führen wir ein generell ein Vorgespräch zu Zielsetzungen und Schwerpunkten einer Trainingsma▀nahme. Individuelle Absprachen ermöglichen die Einbettung in einen sozialen Übungsprozess, sodass Erlebnisse und Erfahrungen zu Veränderungen führen.

Termin/Preis: nach Vereinbarung